WordPress Kompakt – Webseiten mit einem CMS erstellen und bearbeiten

Mit WordPress erstellen Sie unkompliziert moderne Webseiten und professionelle Blogs. Das kostenfreie Content Management System (CMS)  bietet zudem eine Fülle an PlugIns, um individuelle Anforderungen Ihrer privaten oder geschäftlichen Webseite umsetzen zu können. Dieses kompakte Seminar führt Sie grundlegend Schritt für Schritt in Erstellung von Internetseiten ein. Beginnend mit der Installation über die Einrichtung bis zur professionellen Nutzung und Pflege von WordPress.

Inhalte der Schulung von WordPress Kompakt sind u.a.:

  • Aufbau eines CMS
  • Einstieg in WordPress
  • Seiten und Kategorien erstellen
  • Beiträge verfassen und bearbeiten
  • Arbeiten mit dem Gutenberg Editor
  • Verlinkungen einsetzen
  • Die Mediathek
  • Bilder und Videos einbinden
  • Menü und Navigation gestalten
  • Administration
  • Benutzerverwaltung
  • Mit fertigen Themes arbeiten
  • WordPress-Themes verstehen und anpassen
  • Neue Funktionen durch Plugins hinzufügen
  • Wartung und Sicherheit

Vorkenntnisse: solide PC-Kenntnisse

Seminarziel: Sie erlernen grundlegende Schritte zur Installation, Einrichtung und Benutzung von WordPress, um mit WordPress selbständig umgehen zu können.

Fordern Sie den geplanten Seminarablauf an, wir versenden diesen schnellstmöglich als PDF Datei per E-Mail.

Tageskurs/Bildungsurlaub
Mo-Mi oder Mi-Fr, 9.00-16.00 Uhr • 3×8 UStd. • 357 €
Kurs 31121 • 15. bis 17. März 2021
Kurs 31221 • 26. bis 28. Mai 2021
Kurs 31321 • 06. bis 08. September 2021
Kurs 31421 • 08. bis 10. Dezember 2021
Carsten Bartsch, Seka Schlagmann

Zum Kurs anmelden

Rückfrage zum Kurs

Hinweise für die Anmeldung zum Bildungsurlaub

Die als Bildungsurlaub gekennzeichneten Seminare sind in NRW nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz anerkannt und können somit als Bildungsurlaub beantragt werden.
2 Schritte zur Beantragung von Bildungsurlaub
1. Sie melden sich zum Kurs an
2. Wir senden Ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Beantragung von Bildungsurlaub zu, welche Sie bei Ihrem Arbeitgeber einreichen.
! Sollte Ihr Arbeitgeber den Bildungsurlaub nicht genehmigen, können Sie den Kurs bis drei Wochen vor Kursbeginn kostenlos stornieren.

Selbstverständlich können Sie die als Bildungsurlaub anerkannten Schulungen auch ohne Inanspruchnahme eines Bildungsurlaubs buchen.

Veröffentlicht in Dezember, Internet, Webdesign und Social Media, Kurse, Kurse Bildungsurlaub, Mai, März, September, WordPress (CMS)