PC Grundlagen und Windows

Hier finden Sie unser Angebot zu den Kursen im Bereich PC Grundlagen und Windows. Wir beraten Sie gerne zu Ihrem persönlichen Weiterbildungsziel und helfen Ihnen bei der Auswahl der für Sie geeigneten Seminare und welche Kombinations- und Aufbaumöglichkeiten es gibt.

Für alle PC Kurse steht jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung. Nach vorheriger Rücksprache können Sie gerne Ihren eigenen Laptop mit entsprechender Software mitbringen und unseren Internetzugang (auch WLAN) nutzen.

Windows 10 – Einstieg, Umstieg (Abendkurs)
Windows 10 Kompakt – Überblick, Struktur, Sicherheit (Tageskurs)
PC Grundlagen – Windows, Word, Internet (Wochenende)
Windows, Word, Outlook (3-tägiger Kurs/Bildungsurlaub)

 

Informationen zu den Office Schulungen

Die Schulungen werden aktuell mit der Office Version 2016 durchgeführt. Sie sind auch für Sie geeignet, wenn Sie mit einer Office Version ab 2007 oder einer späteren Version arbeiten oder darauf umsteigen möchten.

Die Unterschiede zwischen Office 2003 und Office 2007/2010/2013/2016/365 ist sehr deutlich, da sich die Benutzerführung grundlegend geändert hat.

Die Unterschiede von der Office Version ab 2007 zu den nachfolgenden Office Versionen (Office 2010, Office 2013, Office 2016, Office 365) ist gering. Die „Multifunktionsleiste“ von 2007 und das „Menüband“ ab 2010 unterscheiden sich nur minimal: Es gibt geringe Unterschiede in einigen Menüs und es sind ein paar Funktionen hinzugekommen.

Wenn Sie mit Office 2007, Office 2010, Office 2013 oder Office 365 arbeiten:
Die Kurse zur Version 2016 sind für Sie geeignet, da der Unterschied gering ist. Das gilt ebenso für Aufbau Kurse.
Wenn Sie mit Office 2003 arbeiten:
Die Buchung eines Grundlagen/Aufbau Seminars mit Office 2016 ist nur dann sinnvoll, wenn ein Umstieg auf eine Version ab 2007 in naher Zukunft geplant ist.

Arbeitsplatz im Computerraum

Hinweise für die Anmeldung zum Bildungsurlaub

Die als Bildungsurlaub gekennzeichneten Seminare sind in NRW nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz anerkannt und können somit als Bildungsurlaub beantragt werden.
2 Schritte zur Beantragung von Bildungsurlaub
1. Sie melden sich zum Kurs an
2. Wir senden Ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Beantragung von Bildungsurlaub zu, welche Sie bei Ihrem Arbeitgeber einreichen.
! Sollte Ihr Arbeitgeber den Bildungsurlaub nicht genehmigen, können Sie den Kurs bis drei Wochen vor Kursbeginn kostenlos stornieren.

Selbstverständlich können Sie die als Bildungsurlaub anerkannten Schulungen auch ohne Inanspruchnahme eines Bildungsurlaubs buchen.

Veröffentlicht in PC Grundlagen