Das VSB-Bildungwerk feierte 36-Jähriges Bestehen

Das VSB-Bildungswerk feierte am 01. Juli 2017 sein 36-Jähriges Bestehen als staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung. Mehrere Absolventen verschiedener Studiengänge gründeten 1981 unter dem Träger „Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.“ (VSB) das Bildungswerk mit dem Ziel, Bildungsinhalte für alle Gesellschaftsschichten zugänglich zu machen.

Im Laufe der Jahre spezialisierte sich das Bildungswerk auf die berufliche Weiterbildung. Heute zählt es zu den führenden Anbietern von Kursen in der Region Köln, die als Bildungsurlaub in NRW anerkannt sind. 1996 zog die Einrichtung in das damals neu erbaute KOMED (Kommunikations- und Medienzentrum) im MediaPark ein. In den modern ausgestatteten Seminarräumen finden Kurse in den Bereichen Sprachen, EDV, Kommunikation, Marketing und PR statt. Die Leitung der Kurse liegt bei freiberuflichen und qualifizierten Dozentinnen und Dozenten, die aus der Praxis kommen.

Langjährige Erfahrung und Flexibilität gegenüber neuen beruflichen Trends fließen in das Jahresprogramm mit ein und garantieren ein an dem Bedarf ausgerichtetes Weiterbildungsangebot. Das Bildungswerk ist durch viel Engagement und Leidenschaft zum Thema Bildung zu einem angenehmen Ort des lebenslangen Lernens geworden. Das wissen Stammkunden zu schätzen und überzeugt Teilnehmer/innen, die zum ersten Mal einen Kurs besuchen.

Die Qualität hat im Bildungswerk eine hohe Bedeutung. Als Gründungsmitglied der „Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung der Region Köln e.V.“ achtet das VSB-Bildungswerk seit über 25 Jahren auf die Einhaltung von Qualitätsstandards. Zusätzlich lässt sich das Bildungswerk seit 2011 die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems nach AZAV von Certqua zertifizieren und bestätigen.

Interessenten können gerne das Kursprogramm durchsehen, Fragen beantworten wir per E-Mail und auch gerne persönlich unter 0221-5743300 zu unseren Bürozeiten.

Veröffentlicht unter Aktuelles