Aktuelles

Eine Auswahl der nächsten Kurse:
WordPress - Kompakt
26. bis 28. Juni 2017

Für den Sommer:
Spanisch Intensivkurs für Anfänger
Stufe 1 vom 03. bis 07. Juli 2017
Stufe 2 vom 10. bis 14. Juli 2017
Stufe 3 vom 17. bis 21. Juli 2017
Stufe 4 vom 24. bis 28. Juli 2017

Kurse nach Monaten im Überblick:
Alle Kurse im Juni
Alle Kurse im Juli
Alle Kurse im August
Alle Bildungsurlaube auf einen Blick: Alle Bildungsurlaube auf einen Blick

Sprachen

Unser Sprachangebot umfasst 12 verschiedene Fremdsprachen. Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch kann ein Einstufungstest angefordert werden.

Wir bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Intensivkurse sind auch als Bildungsurlaub anerkannt:
Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Arabisch sowie Japanisch.

PC Grundlagen, Office, Adobe, Internet und Webdesign

Unsere Kurse im Bereich Computer, Internet und Webdesign reichen von PC Grundlagen und Windows über Office Programme, Adobe Programme bis zu aktuellen Themen des Internet & Webdesign wie HTML5 & CSS3, WordPress, Programmiersprachen, Webseitenerstellung, Youtube und mehr.

Kommunikation, Management, Social Media, Marketing und PR

Seminare in kleinen Lerngruppen zur Erweiterung Ihrer beruflichen Kompetenzen und Soft Skills wie beispielsweise Rhetorik, Präsentation, Moderation, Projektmanagement, Konflikte lösen, Zeitmanagement finden Sie im Bereich Kommunikation & Management . Im Bereich Marketing, Social Media & PR erwarten Sie Kurse wie Online-Marketing, Zusammenarbeit mit Agenturen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Texten für Print und Online und vieles mehr. Wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Weiterbildungsziel, kontaktieren Sie uns!

Fördermöglichkeiten

Sie können bei uns Ihren Bildungsscheck, Prämiengutschein und Qualischeck einreichen. Weitere Informationen zu den Möglichkeiten einer Förderung.

Bildungsurlaub beantragen – nur 2 Schritte

Die als Bildungsurlaub gekennzeichneten Seminare sind in NRW nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz anerkannt und können somit als Bildungsurlaub beantragt werden.

1. Sie melden sich zum Kurs an
2. Wir senden Ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Beantragung von Bildungsurlaub zu, welche Sie bei Ihrem Arbeitgeber einreichen.
! Sollte Ihr Arbeitgeber den Bildungsurlaub nicht genehmigen, können Sie den Kurs bis drei Wochen vor Kursbeginn kostenlos stornieren.
Bildungsurlaub beantragen

Diese Grafik veranschaulicht den einfachen Weg zum Bildungsurlaub, bitte anklicken zur Vergrößerung

Selbstverständlich können Sie die als Bildungsurlaub anerkannten Kurse auch ohne Inanspruchnahme eines Bildungsurlaubs buchen.

Anerkennung als Bildungsurlaub in anderen Bundesländern

Eine Anerkennung der Kurse als Bildungsurlaub in anderen Bundesländern ist im Rahmen einer Einzelanerkennung nach bestimmten Voraussetzungen möglich - bitte sprechen Sie uns an. Liste von zusätzlich in anderen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannten Kursen